Glasfaserkabel

A-D2Y(ZN)2Y (HD)
ADSS 9kN

Glasfaserkabel

Verseilte Bündeladerkonstruktion, metallfrei

ADSS (All Dielectric Self Supporting) Kabel sind metallfreie Lufthängekabel welche im freien auf Masten verlegt werden können. Der Mastabstand beträgt bei 9 kN maximal 200 m.

Unverbindliche Anfrage
Aufbau, Verlegung, Aufdruck
Aufbau
  • GFK-Stützelement
  • gelgefüllte Bündeladern, SZ-verseilt (ggf. mit Blindelementen)
  • PE-Innenmantel (1,0 mm), schwarz
  • Zugentlastungselemente (quellfähige Aramidgarne)
  • HDPE-Außenmantel (1,2 mm), UV-beständig, schwarz

 

Faserfarben / Aderfarben

PENGG KABEL Standard gemäß “Farbkennzeichnung – Glasfaserkabel” im Dokument “Allgemeine Informationen” in den Allgemeinen Downloads.
Auf Kundenwunsch kann auch gerne nach anderen Farbcodes (DIN, TIA/EIA-598 (MPO), IEC) gefertigt werden.

 

Standardbedruckung:

PENGG KABEL – Kabeltype – Faseranzahl/-type – ID Nummer – Meter

 

auf Anfrage lieferbar
  • trocken oder fettgefüllte Kabelseele
  • andere Mantelfarbe
  • farbige Längsstreifen
  • Kriechstromfester Außenmantel
  • Bedruckung gem. Kundenwunsch

 

Dieses Datenblatt beschreibt einen Standard-Typ.
Zahlreiche Varianten sind auf Anfrage erhältlich.

Produktdaten
Aderdurchmesser mm Anzahl der Adern max. Fasern / Ader max. Faseranzahl Zugfestigkeit ca. N Gewicht ca. kg/km Außendurchmesser ca. mm
2,3
2,3
2,3
2,3
2,3
5*
6
8
10
12
12
12
12
12
12
60
72
96
120
144
9.000
9.000
9.000
9.000
9.000
120
145
160
200
250
12,6
14,1
14,6
16,8
18,0

* bei geringeren Aderanzahlen werden entsprechende Blindelemente eingesetzt

Technische Details
Technische Daten

gemäß IEC EN 60794-4 – Cables along overhead lines (ADSS)

Zugfestigkeit siehe Tabelle in den Produktdaten
Querdruckfestigkeit 3000 N/10 cm
Schlagfestigkeit 25 Nm
Torsion  5 Zyklen ±360°
Kabelknick Das Kabel knickt nicht, wenn die Kabelschlaufe dem 12-fachen des Kabeldurchmessers entspricht.
Minimaler Biegeradius R = 20 x D (Kabelaußendurchmesser)
Temperaturbereich Lagerung und Transport: -40°C bis +70°C
Verlegung: -5°C bis +60°C
Betrieb: -30°C bis +70°C
Spannfeldlänge bis zu 200 m

 

Weitspannungsberechnung auf Anfrage lieferbar – dazu bräuchten wir folgende Informationen:

  • Horizontaldistanz von Mast zu Mast [m]
  • Höhendifferenz von Mast zu Mast [m]
  • max. Durchhang in Metern oder % zu den oben angegebenen Werten [m-%]
  • Zusatzlast (Eis und Wind) [kg/m]

 

Wichtiger Hinweis:
Bitte berücksichtigen Sie bei der Auswahl/Einsatz der Verbindungstechnik/Abschlusstechnik bzw. bei der Montage (speziell bei der Mastabführung) die Ablage eines Überlängenringes, da es aufgrund der großen Temperaturschwankungen zu Schrumpfungen und Extraktionen unterschiedlicher Kunststoffe kommen kann. Es kann auch zu einem verstärkten nicht reversiblen Faserausstoß aus den Bündeladern an den Kabelenden kommen (Schwerkraft der Faser).

 

Technische Änderungen vorbehalten.

CPR - Bestimmungen
Aufbau
  • GFK-Stützelement
  • gelgefüllte Bündeladern, SZ-verseilt (ggf. mit Blindelementen)
  • PE-Innenmantel (1,0 mm), schwarz
  • Zugentlastungselemente (quellfähige Aramidgarne)
  • HDPE-Außenmantel (1,2 mm), UV-beständig, schwarz

 

Faserfarben / Aderfarben

PENGG KABEL Standard gemäß “Farbkennzeichnung – Glasfaserkabel” im Dokument “Allgemeine Informationen” in den Allgemeinen Downloads.
Auf Kundenwunsch kann auch gerne nach anderen Farbcodes (DIN, TIA/EIA-598 (MPO), IEC) gefertigt werden.

 

Standardbedruckung:

PENGG KABEL – Kabeltype – Faseranzahl/-type – ID Nummer – Meter

 

auf Anfrage lieferbar
  • trocken oder fettgefüllte Kabelseele
  • andere Mantelfarbe
  • farbige Längsstreifen
  • Kriechstromfester Außenmantel
  • Bedruckung gem. Kundenwunsch

 

Dieses Datenblatt beschreibt einen Standard-Typ.
Zahlreiche Varianten sind auf Anfrage erhältlich.

Im Bereich der Kabelmontage bieten wir Ihnen umfassende Dienstleistungen.

Mehr erfahren

Egal ob Glasfaser- oder Kupferkabel:
Wir verbinden es Ihnen!